Über uns

Nicht erst in jüngster Zeit ist zu beobachten, dass oftmals unsinnig oder für den „Normalbürger“ nicht nachvollziehbar, von öffentlicher Hand Bäume gefällt werden, die bereits seit mehreren Jahrzehnten das Stadtbild positiv prägen.
Ein Zustand, der in Zeiten des Klimawandels nicht tragbar ist, doch was kann man dagegen tun?
Darüber machten sich einige Bürger schon lange Gedanken, doch was auch in dieser Richtung geschehen ist, endete meistens in einem großen Missverständnis und wurde von der Öffentlichkeit nur belächelt.
Dabei wollten diese Leute nichts anderes, was ein jeder verantwortungsbewusste Erdenbürger auch wollen sollte:
Den Erhalt von Bäumen und der Natur allgemein um auch für unsere Nachwelt eine gesunde Luft und Atmosphäre zu erhalten. Dazu ist auch ein Umdenken in der Bevölkerung notwendig, das man nur durch gute Aufklärung und einer gewissen Vorbildfunktion unserer Stadtväter erreichen kann.
Da es daran allerdings etwas mangelt, haben sich einige Bürger versammelt und versuchen nun gemeinsame Ziele zu erreichen.

Unsere Ziele

– Keine unnötigen Baumfällungen!
– Keine Abholzung aus Profit-Gier!
– Erhalt des vorhandenen Baumbestandes!

– Pflanzung neuer Bäume!
– Sensibilisierung der Bevölkerung für den ökologischen Wert der Bäume!
– Keine Baumfällaktionen über die Köpfe der Bürger hinweg!
– Hintergrund-Informationen für geplante Baumfällungen sollen dem Bürger nicht
    vorenthalten werden!
– Umfangreichere Alternativvorschläge für die Behebung von Schäden die
    evtl. von Bäumen verursacht wurden!

– Sofern möglich, Schäden an Bäumen beheben und somit eine Abholzung

   vermeiden!

Wir stehen also dafür, unser grünes Dachau auch für unsere Nachkommen noch lebenswert zu erhalten, vor allem aber unseren Beitrag zu leisten, dem Klimawandel unseren Möglichkeiten entsprechend entgegen zu wirken. Jeder der das auch möchte, ist herzlich willkommen, sich uns anzuschließen.